lebensmotto ;)

12.3.10 23:18, kommentieren

Werbung


12.3.10 23:14, kommentieren

???

Liebe sind die alten Narben aus Kindertagen. Das übrige Essen im Kühlschrank. Das Lied, das die Vögel singen. Der Schmerz, den du erkennst. Das friedliche Flüstern aus dem Mund eines Freundes. Cola, die auf deiner Zunge prickelt. Die Regenbogenfarben an deinem Fenster. Das zerbeulte Paket, das du gestern bekommen hast. Das Geräusch des Windes, der durch eine kleine Spalte im Fenster zischt. Deine nassen Haare. Der abgeblätterte rote Nagellack auf deinen Fingernägeln. Der alte Plattenspieler deiner Großmutter. Die Balletschuhe, die du hast seit du fünf warst. Die Musik aus deinem Autoradio. Die alte Farbe an deinen Wänden. Der Kaugummi unter der Schulbank. Deine Hände und die Dinge, die du mit ihnen machen kannst. Die Kleidung, die du trägst. Die kühle Luft um 5 Uhr morgens. Deine sensiblen Zähne. Schlaflose Nächte. Auf mehreren Partys erwünscht sein. Ein mathematisches Problem lösen. Die Leute um dich herum beobachten. Zusehen, wie die Leute Chaos verursachen. Mitten in der Nacht stundenlang aus dem Fenster schauen. Verlaufene Maskara. Zerzauste Haare und verschmierter Lippenstift. Der Kaffee, den du morgens so dringend brauchst um wach zu werden. Kleine Kinder. Schweigen, Ruhe, Stille. Wiederverwertbares Zeug. Bäume. Photosynthese. Wachstum, Entwicklung, Entfaltung.

Nein, Liebe ist du, ich, und eine leichtsinnige Mischung von allem, was uns beunruhigt.

12.3.10 22:51, kommentieren